Der bayerisch-fränkische Altmühltal Krimi von Philipp Nadler

Willkommen auf meiner Seite!

Die Krimitour 2024

Seit Anfang März 2024 ist mein neuer Krimi "Fixhalleluja & Sacklzement" veröffentlicht. Nicht nur mit dem zweiten Band der Dörfler-Reihe, sondern auch mit "Eingekesselt." toure ich quer durch Bayern. Als Nächstes bin ich im Gasthof Blumenthal zu Spalt am 24.07. zu Gast. Alle Termine:


Danke, Böhmfeld!
Endlich wieder "Eingekesselt"! Am 12.06. durfte ich im Pfarrsaal zu Böhmfeld aus meinem ersten Buch lesen, es wurde ein bunter Abend, der mir großen Spaß gemacht hat. Danke an die Organisatoren und an das Publikum!
  • WhatsApp Image 2024-06-12 at 19.52.39
  • WhatsApp Image 2024-06-12 at 18.42.17
  • WhatsApp Image 2024-06-12 at 18.41.56
  • WhatsApp Image 2024-06-12 at 18.41.09
  • WhatsApp Image 2024-06-12 at 18.40.56
  • WhatsApp Image 2024-06-12 at 18.41.34

Danke, Weißenburg!
Impressionen aus der Lesung aus "Fixhalleluja & Sacklzement" in Weißenburg vom 15.05.24. Ein lustiger Abend, organisiert von der Weißenburger Stadtbibliothek, in humorvoller Runde an einem der wichtigsten Schauplätze meines zweiten Krimis:
  • WhatsApp Image 2024-05-15 at 23.54.52
  • WhatsApp Image 2024-05-15 at 23.54.52 (1)
  • WhatsApp Image 2024-05-15 at 23.54.53

Danke, Eichstätt!
Impressionen aus der Lesung aus "Fixhalleluja & Sacklzement" am 14.05.24 im Eichstätter Domcafé, organisiert von der Buchhandlung St. Willibald. Sogar ein tierischer Besucher wollte wissen, was den Eichstätter Kommissar Frank Dörfler in seinem zweiten Fall erwartet:
  • WhatsApp Image 2024-05-14 at 22.21.46
  • WhatsApp Image 2024-05-14 at 22.11.11
  • WhatsApp Image 2024-05-14 at 22.11.08
  • WhatsApp Image 2024-05-14 at 22.11.08 (1)
  • WhatsApp Image 2024-05-14 at 22.11.08 (2)

Stimmen und Interviews zum zweiten Buch:
"Spannend und humorvoll geht es mit Kommissar Dörfler, der den Lesern von Beginn an ans Herz gewachsen ist, in Suffersheim weiter. Die wunderbar treffenden Dialoge in oberbayerischem und fränkischem Dialekt sind ein „Markenzeichen“ des jungen Autors." - Donaukurier

"Das Salz in der Suppe ist wieder der humorvolle Disput zwischen den Franken und den Bayern im Altmühltaler Grenzgebiet." - Weißenburger Tagblatt

„Das ist das Schlimme an einem Krimi: Man braucht immer einen Toten und einen Mord, dazu den Mörder mit einem Motiv“, sagt Philipp Nadler und lächelt. Aber wenn schon, dann sollte es auch spektakulär und originell sein. Und das ist es in „Fixhalleluja & Sacklzement“, dem zweiten Fall des Eichstätter Hauptkommissars Frank Dörfler: Hier wird die Braut am Altar beim Jawort erschossen. All das (und mehr) konnte das Publikum nun erleben, als der junge Echenzeller Autor seinen neuen Band auf Einladung der Buchhandlung St. Willibald im Eichstätter Domcafé vorstellte." - Donaukurier zur Lesung in Eichstätt; zum gesamten Artikel

Interview aus dem Studio Altmühl von TV.Ingolstadt

 

Zum Video


"Eingekesselt." im Fernsehen - Beitrag im TV.Ingolstadt

2023 war das Team von TV.Ingolstadt bei mir zu Gast. Hier kommt ihr zum Film:

Zum TV.Ingolstadt Beitrag



Startseite
Meine Bücher & Ich
Lesungen
Kontakt
Impressum